Wir korrigieren auch schadhafte Sanierungen – rufen Sie uns einfach an.

Jetzt Angebot einholen
Jetzt Angebot einholen + 08131/310 1860
Mauertrockenlegung:
Die HW-Edelstahlsperre.
Lebenslange Garantie Lebenslange Garantie
Angebot schnell und kostenlos Angebot schnell und kostenlos
300.000 zufriedene Kunden 300.000 zufriedene Kunden

HW Edelstahlsperre

Dauerhafte Lösung bei feuchten Mauern.

Eine Horizontalisolierung im Neubau ist heute eine Selbstverständlichkeit. Mit der HW-Edelstahlsperre kann diese Isolierung aber auch nachträglich in älteren Gebäude eingebaut werden. Das Verfahren ist für Ziegel-, Misch- und Steinmauerwerk geeignet und dauerhaft wirksam.

Vorteile der HW-Methode:

  1. 100% dichte Lösung
  2. Dauerhaft trockene Wände
  3. Absolut wartungsfrei
  4. Überprüfbares Ergebnis
  5. Preiswerte Lösung
  6. Schnelle Sanierung Ihres Gebäudes

 

Funktionsweise

1. Der Sanierungsfall: Eine feuchte Ziegelmauer. 1. Der Sanierungsfall: Eine feuchte Ziegelmauer.
2. HW-Edelstahlplatten werden durch die komplette Mauerstärke getrieben. 2. HW-Edelstahlplatten werden durch die komplette Mauerstärke getrieben.
3. Durch Überlappen trennen und dichten die HW-Edelstahlplatten in einem Vorgang. 3. Durch Überlappen trennen und dichten die HW-Edelstahlplatten in einem Vorgang.
4. Die Sanierung ist abgeschlossen. Die Mauer bleibt trocken. 4. Die Sanierung ist abgeschlossen. Die Mauer bleibt trocken.


Garantierter Schutz bei feuchten Wänden.

Die patentierte HW-Edelstahlsperre ist derzeit der schnellste und sicherste Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit in der Mauer. Das besondere an der HW-Methode ist, dass die maschinelle Trennung der Mauer und das Einbringen der schützenden Horizontalsperre in einem einzigen Arbeitsschritt erfolgt. Das spart Zeit und Geld.

Mit eigens entwickelten HW-Spezialgeräten werden die angespitzten HW-Edelstahlplatten seitlich überlappend in die Lagerfugen von Ziegel-, Misch und Steinmauern getrieben. Sie bilden einen wirksamen Schutz vor aufsteigendem Wasser, die Mauer oberhalb der Sperre trocknet rasch aus. Unkaputtbar, wartungsfrei und tausendfach bewährt, bieten die HW-Edelstahlplatten einen dauerhaften Schutz vor feuchten Wänden. Die HW-Methode ist auch besonders schonend für die Statik des Gebäudes. Weil das Trennen und Abdichten der Mauer in einem Arbeitsgang erfolgt, ist ein Ausstemmen oder Sägen nicht notwendig. Ein Absetzen der Mauer (Setzungsrisse) ist nicht möglich, weil der Kraftfluss der Mauer zu keinem Zeitpunkt unterbrochen wird.

Garantierter Schutz bei feuchten Wänden.